Ahoi!

Ihr habt Raum und möchtet ihn mit engagierten Leuten und spannenden Vorhaben beleben? Wunderbar, wir wollen Euch dabei unterstützen! Lasst uns zusammen lokale Perspektiven und kreative Räume jenseits der großen Städte schaffen. Entstehen sollen nachhaltig finanzierte Gründungslabore. Das sind lebendige Orte, wo Visionär*innen und Initiativen Segel setzen, Studios, offene Werkstätten, Quartierläden oder Cafés aufbauen, Vereine oder Unternehmen gründen.

Bis zum 1. Juli 2018 suchen wir nach neun Initiativen aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen, die eigene Gründungslabore aufbauen wollen.Ihnen bieten wir zusammen mit der Drosos Stiftung ein kostenfreies Stipendium ab August 2018. Über ein Jahr erarbeiten wir zusammen in neun Werkstätten mit vielen Expert*innen, wie Eure Gründungslabore aufgebaut, langfristig finanziert und genutzt werden. Zusätzlich erhalten alle Initiativen individuelle Fachberatung. Im Anschluss begleiten wir drei Initiativen zwei weitere Jahre ak tiv bei der Umsetzung. Und damit sich alle Beteiligten gegenseitig unterstützen können, gründen wir zusammen ein Netzwerk – die Kulturhanse.

Interesse, anzuheuern? Dann setzt ein Signal ab!
Schreibt eine Mail an juliane.doeschner@kulturhanse.org