Phase 2: Gründung

Phase 2:

Gründung

Im Anschluss an das Stipendium startete im Oktober 2019 die nächste Phase der Kulturhanse. Wir wählten die drei Partnerlabore aus, die zum Ende des Stipendiums startklar waren. Startklar bedeutete, sie mussten:

  • eine rechtsfähige Organisation sein,
  • ein Konzept für den Aufbau des Gründungslabors haben,
  • die Mittel zur Finanzierung gesichert oder in Aussicht gestellt bekommen
  • genug und für alle Gründer*innen zugänglichen Arbeitsraum vorhalten.

Nun begleiten wir den bahnhof17, Ahoi Altenburg sowie ahoj Görlitz beim Aufbau und Betrieb ihrer Gründungslabore. Dort unterstützen die Partnerlabore mindestens zwölf Gründungsinitiativen.

Während des Transfers veranstalten wir zwei Konferenzen. So bieten wir eine Plattform für Erfahrungs- und Kompetenzaustausch sowie Vernetzung, um die ehemaligen Stipendiat*innen, Partnerlabore und weitere gleichgesinnte Mitstreiter*innen  in einem lernenden Netzwerk zusammenzubringen – die Kulturhanse.

Diese drei Initiativen sind in Phase 2 dabei:

Ahoi Altenburg

Ahoj Görlitz

bahnhof17 Güsen

Alle Blog-Beiträge zum Thema Gründung