Seeleute

team_steffen-300x300

Steffen Präger (*1984) studierte an der Universität Erfurt Kommunikationswissenschaft und ist seit 2006 freiberuflicher Berater für Sozialmanagement und Sozialmarketing. Im Jahr 2008 folgte mit Gleichgesinnten und Mitstreitern in Erfurt die Gründung des gemeinnützigen Vereins Plattform e.V., einer Werkstatt für innovative Lösungsansätze gesellschaftlicher Problemfelder, dem er heute als geschäftsführender Vorstand vorsteht. Als Referent non-formaler Seminare und Dozent mit Lehraufträgen an Universität und Fachhochschule Erfurt vermittelt er Grundlagen des Projektmanagements. Seine fachlichen Themenschwerpunkte sind Partizipation, Employability und Entrepreneurship.

crew_martin-arnold-300x300

Martin Arnold-Schaarschmidt (*1977 und Gründungsmitglied des Plattform e.V.) versucht in allem die bessere Welt: als leidenschaftlicher Pädagoge, als studierter Psychologe zwischen Forschung und Anwendung, als Social Entrepreneur, als Berater und Förderer von Initiativen und Gründern, als Musiker oder als mehrfacher Vater. Er gründete in seinem Leben Vereine, Initiativen, eine Band und ein Unternehmen. Seine Erfahrungen, Talente und Netzwerke will er in der Werft34 hauptsächlich für die Qualifizierung und Förderung der Akteure und ihrer Ideen einsetzen. Darüber hinaus berät er Gründer, gibt Hochschullehre, forscht zu Bildung und Wirkungsmessung, spinnt neue Ideen und liebt seine Familie.

crew_juliane-doeschner-300x300

Juliane Döschner (*1990) studierte Kommunikations- und Politikwissenschaft an der Universität Jena. Seitdem beschäftigte sie sich dort als wissenschaftliche Mitarbeiterin mit regionalen Innovationsprozessen, arbeitet als Lehrkraft im Bereich Methoden und Statistik an der FernUniversität Hagen und setzt sich kritisch mit Consumer-Citizens auseinander. Außerdem gründete sie 2013 mit Freund*innen und Mitstreiter*innen den FreiRaum-Jena e.V., einen Verein für mehr Freiräume, sozial-ökologische Vorhaben und heile Welt. Als Vorstandsmitglied ist sie im Immovielien-Projekt KulturschLachthof Jena aktiv. Ähnliche realitätsgestaltende Projekte für die Kulturhanse kennenzulernen, bereitet ihr riesige Freude.